Linsensuppe mit Rosmarin Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Linsensuppe mit RosmarinDurchschnittliche Bewertung: 3.81525

Linsensuppe mit Rosmarin

Linsensuppe mit Rosmarin
20 min.
Zubereitung
3 h.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.8 (25 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
225 g getrocknete grüne oder braune Linsen
Olivenöl bei Amazon bestellen3 EL Olivenöl extra vergine
3 Scheiben magerer Speck , gewürfelt
1 Zwiebel , gehackt
2 Stangen Sellerie , geschnitten
2 Möhren , geschnitten
2 frische Rosmarinzweige , gehackt
2 Lorbeerblätter
400 g Dosentomaten
1 Liter Gemüsebrühe
Salz und schwarzer Pfeffer
frische Lorbeerblatt und Rosmarinzweige zum Garnieren
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Lassen Sie die Linsen mindestens 2 Stunden mit Wasser bedeckt stehen; dann waschen und abgießen.

2

Erhitzen Sie das Öl in einem Topf und braten Sie den Speck darin 3 Minuten an. Mit den Zwiebeln weitere 5 Minuten braten. Rühren Sie dann Sellerie, Möhren, Rosmarin, Lorbeerblätter und Linsen ein und braten Sie die Mischung 1 Minute unter starkem Rühren, bis alles mit Öl bedeckt ist.

3

Mit der Brühe und den Tomaten aufkochen und bei schwacher Hitze teilweise zugedeckt etwa 1 Stunde garen, bis die Linsen zart sind.

4

Nehmen Sie die Lorbeerblätter heraus und schmecken Sie ab. Servieren Sie die Suppe garniert mit frischen Lorbeerblättern und Rosmarinzweigen.

Zusätzlicher Tipp

Diese klassische italienische Bauernsuppe mit Rosmarin serviert man am besten mit Knoblauchbrot. Sehr geeignet sind die kleinen, grünen Linsen aus italienischen Lebensmittelgeschäften.