Linzer Bällchen Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Linzer BällchenDurchschnittliche Bewertung: 41521

Linzer Bällchen

Linzer Bällchen
35 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (21 Bewertungen)

Zubereitungsschritte

1

Magerquark mit 6 EL Milch, Ei, Rapsöl, Zucker, Vanillin-Zucker und Salz verrühren. Weizenmehl mit Backpulver Backin mischen, sieben und gut die Hälfte esslöffelweise unterrühren.

2

Den Rest unterkneten, den Teig etwa 1/2 cm dick ausrollen auf der einen Teighälfte mit einem Metallring (Durchmesser 8 - 9 cm) Kreise leicht andeuten und den Rand dieser Kreise dünn mit Milch bestreichen.

3

In die Mitte etwas Konfitüre legen, die leere Teighälfte darüber klappen, den Teig ausstechen und die Teigränder gut zusammendrücken. Die Bällchen sofort schwimmend in siedendem Ausbackfett auf beiden Seiten hellbraun backen, mit einem Schaumlöffel herausnehmen, zum Abtropfen auf einen Kuchenrost legen und mit Puderzucker bestäuben.