Linzer Rosetten Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Linzer RosettenDurchschnittliche Bewertung: 4.21515

Linzer Rosetten

Linzer Rosetten
20 min.
Zubereitung
35 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.2 (15 Bewertungen)

Zubereitungsschritte

1

Das Marzipan mit einem Teil der weichen Butter in eine Rührschüssel geben, mit einem elektrischen Handrührgerät verschlagen, nach und nach das restliche Fett hinzufügen. Den gesiebten Puderzucker, Ei, Gewürze und die Haselnüsse hinzugeben und gut verrühren. Das Mehl mit dem Backpulver mischen, über die Masse sieben und alles auf niedrigster, dann auf höchster Stufe so lange unterkneten, bis ein zusammenhängender Teig entstanden ist.

2

Den Teig eine Zeitlang kalt stellen, etwa 3 mm dick ausrollen. Mit einer Rosettenform Plätzchen ausstechen. Die Hälfte der Plätzchen mit einer runden Form (ca. 2cm) so ausstechen,daß in der Mitte ein Loch entsteht. Zwei Backbleche einfetten, die Plätzchen darauf verteilen und für 10-15 Min. bei 170-175 °C in den Ofen schieben.

3

Die Plätzchen erkalten lassen, die ungelochten mit Marmelade bestreichen, die anderen mit Puderzucker bestäuben und daraufsetzen.

Schlagwörter