Lissabonner Kabeljau-Auflauf Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Lissabonner Kabeljau-AuflaufDurchschnittliche Bewertung: 41519

Lissabonner Kabeljau-Auflauf

Rezept: Lissabonner Kabeljau-Auflauf
30 min.
Zubereitung
1 Std. 10 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (19 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
400 g Kabeljaufilet
3 EL Zitronensaft
Salz
schwarzer Pfeffer
600 g mehligkochende Kartoffeln
3 Paprikaschoten
2 große Zwiebeln
2 hartgekochte Eier
Olivenöl bei Amazon bestellen100 ml Olivenöl
50 g grüne, mit Paprika gefüllte Oliven
2 EL Butter
Butter für die Form
gehackte Petersilie
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Das Kabeljaufilet waschen, trocken tupfen und in Würfel schneiden. Mit Zitronensaft beträufeln, salzen und pfeffern. Dann zugedeckt kühl stellen.

2

Kartoffeln waschen und in Salzwasser etwa 20 Minuten garen. Die Paprikas halbieren, von Stielansätzen und Samensträngen befreien, waschen und in Streifen schneiden. Zwiebeln und Eier schälen und in Ringe oder Scheiben schneiden. Die Kartoffeln abgießen, pellen und in Scheiben schneiden.

3

Den Backofen auf 225°C vorheizen. Das Öl in einem Topf erhitzen und die Zwiebeln darin anbraten. Die Paprikas dazugeben und mit anbraten. Einige Paprikastücke herausheben und beiseite stellen. Eine Auflaufform mit Butter ausfetten.

4

Zuerst die Paprikamischung, dann abwechselnd Kartoffeln, Eier und Fisch in die Form schichten, jeweils salzen und pfeffern. Mit Kartoffeln enden, die restlichen Paprikastreifen und Oliven darüberschichten.

5

Butter in Flöckchen auf dem Auflauf verteilen. Im Ofen (Gas 4, Umluft 200°C) 20 Minuten garen. Mit Petersilie garnieren.