Löwenzahnsalat Gourmet Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Löwenzahnsalat GourmetDurchschnittliche Bewertung: 41527

Löwenzahnsalat Gourmet

mit Croutons und Wachteleiern

Löwenzahnsalat Gourmet
335
kcal
Brennwert
40 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (27 Bewertungen)

Zubereitungsschritte

1

Den Salat putzen, 5 Minuten in kaltes Salzwasser legen, dann kalt abspülen und trockenschleudern.

2

Das Brot in sehr kleine Würfel schneiden. In 1 ½ Esslöffel Butterschmalz goldgelb backen. Den geschälten Knoblauch durchpressen und darüber verteilen.

3

Für die Sauce den geschälten Knoblauch anschneiden, an eine Gabel stecken und die Schüssel damit ausreiben. Den Essig mit dem Weißwein und Salz gut verrühren. Den Senf untermischen, dann das Öl nach und nach zufügen. Mit Pfeffer abschmecken.

4

10 Minuten vor dem Servieren den Salat mit der Sauce gut vermischen. 2 - 3 Minuten weiterrühren, damit die Blätter ganz von Sauce bedeckt sind.

5

Die Geflügelleber putzen, waschen und in kleine Stücke schneiden. Im restlichen Butterschmalz sehr rasch anbraten. Sobald sie nicht mehr rot sind, mit Salz, Pfeffer und Thymian bestreuen und noch warm über den Salat verteilen.

6

Die Wachteleier in der Butter zu Spiegeleiern braten und leicht salzen.


7

Den Salat auf Tellern anrichten, mit den Spiegeleiern garnieren und mit den Brotcroutons bestreuen.