Löwenzahnsalat mit Erbsensprossen Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Löwenzahnsalat mit ErbsensprossenDurchschnittliche Bewertung: 4.21527

Löwenzahnsalat mit Erbsensprossen

Rezept: Löwenzahnsalat mit Erbsensprossen
25 min.
Zubereitung
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.2 (27 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
2 TL Obstessig
2 EL Sonnenblumenöl
150 g Erbsensprosse
250 g Spargel
250 ml Gemüsebrühe
100 g Austernpilz
1 EL Butter
100 g Löwenzahn
200 g Tomaten
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Etwas Meersalz in eine Schüssel geben und so lange mit dem Obstessig verrühren, bis es sich aufgelöst hat. Anschließend mit Pfeffer würzen und das Sonnenblumenöl dazugeben. Dann die Erbsensprossen 1-2 Minuten blanchieren, kalt abspülen und abtropfen lassen. Nun alles mit etwas Salatsauce mischen und durchziehen lassen.

2

Den Spargel gut schälen und in der Gemüsebrühe 15 Minuten bissfest kochen. Die Pilze putzen, falls erforderlich kurz abspülen, dann in mundgerechte Stücke schneiden. Die Butter erhitzen und die Pilze darin 5 Minuten braten, dabei mit Meersalz und Pfeffer würzen.

3

Den Löwenzahn putzen, waschen und trockenschleudern, dann grob zerzupfen. Die Tomaten waschen, den grünen Stielansatz herausschneiden und die Tomaten achteln. Den Löwenzahn in der Sauce wenden und auf Tellern anrichten.

4

Die Pilze, den Spargel und die Tomaten darauf verteilen. Dann die marinierten Erbsensprossen darüberstreuen und mit der restlichen Salatsauce beträufeln.