Lollo Rosso Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Lollo RossoDurchschnittliche Bewertung: 41513

Lollo Rosso

mit gegrilltem Ziegenkäse

Lollo Rosso
30 min.
Zubereitung
12 h.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Noch nicht bewertet

Zutaten

für 4 Portionen
Für den Ziegenkäse
3 Zweige Thymian
3 Zweige Rosmarin
500 g Ziegenkäse
1 EL grob zerstoßener schwarzer Pfefferkörner
Olivenöl bei Amazon bestellen200 ml Olivenöl
Jetzt hier kaufen!100 g Macadamianuss
Für die Vinaigrette
1 Schalotte
4 EL Champagneressig
1 TL Dijonsenf
8 EL Traubenkernöl
Salz aus der Mühle
Pfeffer aus der Mühle
Außerdem
1 rote Zwiebel
1 kleiner Lollo rossa
150 g Himbeeren
1 kleiner Lollo rossa
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Thymian und Rosmarin waschen, mit Küchenpapier trocken tupfen und die Hälfte auf den Boden einer verschließbaren Form legen. Anschließend den Ziegenkäse in 8 Scheiben schneiden, auf die Kräuter legen und mit Pfeffer bestreuen, dann restliche Kräuter darauflegen und mit Olivenöl begießen. Verschließen und im Kühlschrank mindestens 12 Stunden marinieren lassen.

2

Nun die Macadamianüsse klein schneiden und sehr fein hacken. Dann in einer heißen, beschichteten Pfanne ohne Fett 2-3 Minuten rösten, bis sie zu duften beginnen. Herausnehmen und auf einen Teller geben. Die Schalotte abziehen, klein hacken und mit dem Champagner-Essig, Dijon -Senf und mit Traubenkernöl gut verrühren. Die Vinaigrette mit Salz und Pfeffer würzen. Den Backofen auf 200°C mit Grillstufe vorheizen.

3

Die rote Zwiebel abziehen, halbieren und in feine Streifen schneiden. Den Lollo Rosso zerpflücken, waschen und trocken schleudern. Die Himbeeren verlesen, vorsichtig waschen und mit Küchenpapier trocken tupfen.

4

Als nächstes die Ziegenkäsescheiben aus der Marinade nehmen, abtropfen lassen und in den Macadamianüssen wälzen. Anschließend auf ein mit Alufolie ausgelegtes Backgitter legen, in den vorgeheitzten Backofen schieben und die panierten Käsescheiben 6-8 Minuten grillen.

5

In der Zwischenzeit den Lolo Rosso und die Hälfte der roten Zwiebelstreifen mit der Vinaigrette locker vermengen und breitflächig auf 4 Teller verteilen. Zum Schluss je 2 gegrillte Ziegenkäsescheiben darauflegen und mit den Himbeeren sowie mit den restlichen Zwiebelstreifen garnieren

Zusätzlicher Tipp

Dazu schmeckt ofenfrisches Baguette oder dunkles Nussbrot

Schlagwörter