Lorbeer-Lachs Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Lorbeer-LachsDurchschnittliche Bewertung: 4.11527

Lorbeer-Lachs

Rezept: Lorbeer-Lachs
1 Std. 35 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.1 (27 Bewertungen)

Zutaten

für 1 Portion
300 g Lachsfilet ohne Haut
1 rote Zwiebel
2 Karotten
1 Selleriestange
Hier kaufen!100 ml Weißweinessig
1 EL gemischte, geschrotete Pfefferkörner
2 Lorbeerblätter
3 EL Zucker
Wasser
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Lachsfilet in gleich große Würfel schneiden und in eine hohe Auflaufform geben.

2

Zwiebel schälen, vierteln und in Streifen schneiden. Karotten schälen und in Scheiben schneiden.

3

Wasser, Essig, Zucker, Gemüse, Pfefferkörner und Lorbeerblätter in einen Topf geben und zum Kochen bringen.

4

Marinade etwa 5 Minuten kochen und danach etwas abkühlen lassen.

5

Noch sehr warm über die Lachswürfel geben und mindestens eine Stunde im Kühlschrank durchziehen lassen. Gekühlt ist der marinierte Fisch 3 bis 5 Tage haltbar.

Lachs zusammen mit der Marinade in tiefen Tellern servieren und dazu schwedische Butterbrote reichen (Knäckebrot mit viel Butter bestrichen!).