Lorbeer-Muscheln Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Lorbeer-MuschelnDurchschnittliche Bewertung: 3.81519

Lorbeer-Muscheln

Lorbeer-Muscheln
45 min.
Zubereitung
anspruchsvoll
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.8 (19 Bewertungen)

Zubereitungsschritte

1

Die Muscheln waschen und bürsten. Geöffnete Muscheln wegwerfen (sie sind verdorben).

2

Das Gemüse waschen und putzen. Die Möhren schälen. Möhren und Sellerie grob klein schneiden. Die Zwiebeln schälen. Die Frühlingszwiebeln putzen und waschen. Beides in grobe Stücke schneiden.

3

Zuerst den Wok, dann das Würzöl erhitzen. Die roten Zwiebeln darin unter Rühren bei mittlerer Hitze glasig braten. Frühlingszwiebeln, Möhren und Sellerie jeweils in die Mitte des Woks geben und unter Rühren in 4 Min. glasig braten. Die Lorbeerblätter zufügen. Mit Brühe aufgießen, alles aufkochen lassen und salzen und pfeffern.

4

Die Muscheln unter rühren und zugedeckt erst aufkochen lassen, dann in 12 Min. garen. Dabei gelegentlich umrühren. Muscheln die sich beim Kochen nicht geöffnet haben entfernen (sie sind verdorben). Die Muscheln mit dem Gemüse in tiefen Tellern servieren. Als Beilage schmeckt gelber Reis.