Louisiana-Gumbo Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Louisiana-GumboDurchschnittliche Bewertung: 3.91530

Louisiana-Gumbo

Eintopf mit Okraschoten und Fisch

Louisiana-Gumbo
240
kcal
Brennwert
50 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (30 Bewertungen)

Zutaten

für 6 Portionen
Bei Amazon kaufen2 EL Rapsöl
175 g Okraschoten in 2,5 cm großen Stücken
2 Zwiebeln fein gehackt
4 Stangen Sellerie fein gehackt
1 Knoblauchzehe fein gehackt
2 EL Mehl
Zucker
Kreuzkümmel online bestellen1 TL gemahlener Kreuzkümmel
Salz
Pfeffer
700 ml Fischfond
1 rote Paprikaschote gehackt
1 grüne Paprikaschote gehackt
2 große Tomaten
350 g rohe Garnelen
4 EL frisch gehackte Petersilie
Koriander jetzt bei Amazon kaufen1 EL frisch gehackter Koriander
Hier kaufen!1 Spritzer Tabasco
350 g Kabeljaufilet oder Schellfischfilet gehäutet und in 2,5 cm großen Würfeln
350 g Seeteufelfilet in 2,5 cm großen Würfeln
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Hälfte des Öls in einem großen Topf erhitzen. Die Okras unter Rühren bei schwacher Hitze 5 Minuten bräunen. Aus dem Topf nehmen und beiseite stellen. Das restliche Öl mit Zwiebeln und Sellerie in den Topf geben und unter gelegentlichem Rühren 5 Minuten glasig dünsten. Den Knoblauch zufügen und 2 weitere Minuten dünsten. Mehl, Zucker und Kreuzkümmel einrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Weitere 2 Minuten unter Rühren kochen, dann nach und nach den Fischfond einrühren. Unter Rühren erneut zum Kochen bringen.

2

Die Okras mit Paprika und Tomaten in den Topf geben. Halb abdecken, die Hitze reduzieren und unter gelegentlichem Rühren etwa 10 Minuten köcheln lassen. Die Garnelen auslösen, die Därme entfernen (siehe Tipp) und beiseite stellen.

3

Petersilie und Koriander unter das Gumbo rühren, mit Tabasco abschmecken, dann den Fisch und die Garnelen vorsichtig unterheben. Abdecken und etwa 5 Minuten sanft köcheln lassen, bis der Fisch gar ist und die Garnelen die Farbe verändern. Das Gumbo in eine große vorgewärmte Servierschüssel geben und sofort servieren.
 

Zusätzlicher Tipp

Garnelen vorbereiten: Köpfe und Schwänze entfernen, dann die Schalen abziehen. Mit einem Messer den dunklen Darmfaden entfernen, der in der Mitte des Rückens verläuft. Gründlich waschen.

Variation:
Für ein noch sämigeres Gumbo rühren Sie in Schritt 1 mit dem Mehl 1 Teelöffel Filepulver (gemahlene Sassafrasblätter) mit ein.