Louisiana-Hühnchen Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Louisiana-HühnchenDurchschnittliche Bewertung: 31520

Louisiana-Hühnchen

Louisiana-Hühnchen
30 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Noch nicht bewertet

Zutaten

für 4 Portionen
5 EL Sonnenblumenöl
50 g Mehl
1 Zwiebel (gehackt)
2 Selleriestangen in Ringen
1 grüne Paprika (gewürfelt)
2 Knoblauchzehen (fein gehackt)
2 TL frisch gehackter Thymian
Chili hier kaufen.2 frische rote Chilis (entkernt und fein gehackt)
400 g gehackte Tomaten aus der Dose
300 ml Hühnerbrühe
Salz und Pfeffer
frisch gehackte Blätter Thymian
Feldsalat
1800 g Hühnerteile
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Öl in einem großen Topf erhitzen. Hühnchenteile darin bei mittlerer Hitze 5-10 Minuten unter Wenden goldbraun anbraten. Anschließend auf einem Teller beiseitesteIlen.

2

Mehl in das im Topf verbliebene Öl einrühren und bei schwacher Hitze unter ständigem Rühren goldbraun anschwitzen. Zwiebel, Sellerie und Paprika zufügen und 2 Minuten unter Rühren dünsten. Anschließend Knoblauch, Thymian und Chillies zugeben und 1 Minute mitdünsten.

3

Tomaten unterrühren und die Brühe zugießen. Hühnchenteile in den Topf zurückgeben, abdecken und 45 Minuten in der Sauce köcheln lassen, bis sie gar sind. Fertige Gericht mit Salz und Pfeffer abschmecken. Auf vorgewärmten Tellern anrichten und mit Thymianblättern garnieren. Sofort mit Feldsalat servieren.