Loup de mer auf indische Art Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Loup de mer auf indische ArtDurchschnittliche Bewertung: 4.51525

Loup de mer auf indische Art

Loup de mer auf indische Art
50 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.5 (25 Bewertungen)

Zubereitungsschritte

1
Die Süßkartoffeln in reichlich Salzwasser in 15-20 Minuten garen. In der Zwischenzeit die Zwiebeln, den Ingwer und die Knoblauchzehen schälen, alles fein würfeln. Für die Erdnuss-Sauce 1 EL Öl in einem kleinen Topf erhitzen. Ein Drittel der gehackten Zutaten darin glasig dünsten. Die Erdnusscreme unterrühren, die Kokosmilch angießen. Die Erdnuss-Sauce bei kleiner Hitze in 5 Minuten leicht sämig einköcheln lassen, dabei öfters umrühren. Die Sauce mit Limettensaft, Salz und Pfeffer abschmecken und warmhalten.
2
Für die Würz-Zwiebeln 2 EL Öl in einer Pfanne erhitzen. Die restlichen gehackten Zutaten darin 4 Minuten bei kleiner Hitze dünsten. Den Cayennepfeffer, das Kurkumapulver, den gemahlenen Koriander und Kreuzkümmel mit den Kokosraspeln unterrühren. Weitere 2 Minuten unter Rühren braten, salzen, pfeffern und aus der Pfanne nehmen.
3
Den Backofengrill einschalten. Die gegarten Süßkartoffeln der Länge nach halbieren. 1 TL Salz mit 1 EL Öl und 1 EL Limettensaft verrühren und über die Kartoffeln träufeln. Die Süßkartoffeln auf ein Backblech oder einen Rost legen und im Ofen auf der mittleren Schiene 5 Minuten grillen, bis sie schön heiß und leicht knusprig sind.
4
Die Fischfilets waschen, trockentupfen und mit 2 EL Limettensaft beträufeln. 1 EL Öl in der Pfanne erhitzen. Die Fischfilets darin 6 Minuten bei mittlerer Hitze braten, salzen und pfeffern.
5
Die Süßkartoffelhälften mit der Erdnuss-Sauce auf Tellern verteilen. Die Fischfilets darauf anrichten und mit den Würz-Zwiebeln bestreuen.