Luftige Aprikosenwähe Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Luftige AprikosenwäheDurchschnittliche Bewertung: 4.31528

Luftige Aprikosenwähe

mit Blätterteig

Rezept: Luftige Aprikosenwähe
30 min.
Zubereitung
1 Std. 20 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.3 (28 Bewertungen)

Zubereitungsschritte

1

Den Backofen auf 200 °C (Ober·/ Unterhitze) oder 180°C Umluft vorheizen.

Die Aprikosen waschen, halbieren und entsteinen. Den Hüttenkäse mit der Sahne, den Eiern und dem Zucker verrühren.

2

Eine Tarteform mit kaltem Wasser ausspülen. Den Blätterteig ausrollen und die Form damit auslegen. Den Teig am Rand hochziehen und andrücken, den Teigboden mehrmals mit einer Gabel einstechen.

3

Die Käsecreme auf dem Teigboden glatt verstreichen, die Aprikosenhälften darauf verteilen. lm heißen Ofen ca. 40 Minuten backen.

4

Die Wähe aus dem Ofen nehmen. Den Aprikosenfruchtaufstrich mit dem Honig unter Rühren erwärmen, bis er flüssig ist. Den Kuchen damit bestreichen und in der Form erkalten lassen.