Luftiges Heidelbeergratin Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Luftiges HeidelbeergratinDurchschnittliche Bewertung: 4.11527

Luftiges Heidelbeergratin

Luftiges Heidelbeergratin
35 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.1 (27 Bewertungen)

Zutaten

für 8 Stück
5 Eiweiß
Jetzt kaufen!50 g Puderzucker
4 Eigelbe
Jetzt hier kaufen!1 Vanilleschote Mark
30 g Mehl
Jetzt kaufen!1 EL gehäufter Speisestärke
Butter für die Form
200 g Blaubeeren (Heidelbeeren)
Jetzt kaufen!Puderzucker zum Bestäuben
6 kleine Blumentöpfe oder Souffle-Förmchen
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Die Blaubeeren waschen uns sehr gut abtropfen lassen.
2
Den Backofen auf 200°C vorheizen. Das Eiweiß in einer großen Schüssel sehr steif schlagen, dabei nach und nach zwei Drittel des Puderzuckers einrieseln lassen. Die Masse schlagen bis sie glänzt und schnittfest ist.
3
Eigelb mit dem restlichen Puderzucker und dem Vanillemark verrühren. 3 EL Baisermasse unterrühren. Die restliche Baisermasse dazugeben, Mehl und Speisestärke darübersieben und vorsichtig unterheben. Zuletzt die Heidelbeeren unterheben.
4
Die Blumentöpfe dünn mit Butter einstreichen und die Souffléemasse einfüllen. Auf mittlerer Schiene im Ofen 15-20 Minuten goldbraun backen. Vor dem Servieren nach Belieben mit Puderzucker bestäuben.