Lungenstrudel Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
LungenstrudelDurchschnittliche Bewertung: 31516

Lungenstrudel

Lungenstrudel
25 min.
Zubereitung
1 Std. 5 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Noch nicht bewertet

Zutaten

für 4 Portionen
Teig
200 g glattes Mehl
Salz
Bei Amazon kaufen1 TL Rapsöl
lauwarmes Wasser
1 Ei
Fülle
150 g Kalbslunge oder Schweinelunge
30 g Schweinefett
1 Zwiebel
Petersiliengrün
Salz
Pfeffer
Kümmel
Majoran
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Zuerst bereitet man aus Mehl, Salz, Ei, Öl und etwas lauwarmem Wasser einen Strudelteig. Diesen rasten lassen, auf gut mit Mehl gestaubtem Tuch dünn ausziehen und ein Drittel der Teigfläche mit etwas verklopftem Ei bestreichen.

2

Die feingeschnittene Zwiebel in dem Schweinefett anrösten, Majoran, Pfeffer und gehackten Kümmel sowie feingehacktes Petersiliengrün beigeben, ebenso die in Salzwasser gekochte, kleingeschnittene, durch den Fleischwolf gedrehte Lunge mitrösten, salzen und dann die Masse auf die zwei Drittel des ausgezogenen Strudelteiges auftragen.

3

Den Strudel zusammenrollen, mit einem Kochlöffelstiel alle 5 cm eindrücken und abschneiden, sodass kleine Teigpolster entstehen, die man an den Enden gut zusammenpreßt.

4

Diese Strudelstücke in kochendem Salzwasser 5 bis 6 Minuten mehr ziehen als kochen lassen.

5

Man kann den Strudel auch im ganzen auf einem leicht gefetteten Backblech im mitteiheißen Rohr etwa 1/2  Stunde goldbraun backen. Verwendet man statt Lunge Bratenreste, erhält man den Fleischstrudel.