Macadamia-Törtchen Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Macadamia-TörtchenDurchschnittliche Bewertung: 41525

Macadamia-Törtchen

Rezept: Macadamia-Törtchen
30 min.
Zubereitung
1 Std. 20 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (25 Bewertungen)

Zutaten

für 8 Bleche (Tarteletts; á 5 cm Durchmesser)
Für den Teig
200 g Mehl
75 g Zucker
1 Prise Salz
Jetzt hier kaufen!1 Prise Zimt
1 Ei
140 g Butter
Außerdem
Mehl für die Arbeitsfläche
Butter für die Förmchen
Jetzt hier kaufen!250 g geschälte Macadamianuss
6 EL Zucker
2 EL Butter
Jetzt kaufen!Puderzucker zum Bestauben
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Das Mehl mit dem Zucker, dem Salz und dem Zimt mischen, auf eine Arbeitsplatte häufeln, in die Mitte eine Mulde drücken, das Ei hineinschlagen und die Butter in Flöckchen um die Mulde herum verteilen. Mit einem großen Messer sämtliche Zutaten krümelig hacken und mit den Händen rasch zu einem geschmeidigen Teig verkneten. Zu einer Kugel formen und in Frischhaltefolie gewickelt für 30 Minuten in den Kühlschrank stellen.

2

Den Backofen auf 180°C Ober-und Unterhitze vorheizen. Den Teig in 8 Portionen teilen, diese auf bemehlter Arbeitsfläche etwas größer als die Förmchen ausrollen und die gebutterten Tartelettförmchen damit auskleiden. Im vorgeheizten Ofen ca. 20 Minuten backen, herausnehmen, kurz ruhen lassen, vorsichtig aus den Förmchen lösen und auf einem Kuchengitter vollständig erkalten lassen.

3

Die Nüsse in einer Pfanne ohne Zugabe von Fett leicht anrösten, den Zucker und die Butter zugeben, karamellisieren lassen und die Nussmischung in den Tarteletts verteilen. Trocknen lassen und mit Puderzucker bestaubt servieren.