Magenbrot Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
MagenbrotDurchschnittliche Bewertung: 4.11520

Magenbrot

Magenbrot
30 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.1 (20 Bewertungen)

Zutaten

für 1 Portion
Teig
250 g Roggenmehl
250 g Weizenmehl
1 Ei
Hier kaufen!8 Nelken gemahlen im Mörser
Jetzt hier kaufen!2 EL Zimt
200 g Zucker
2 EL Kakao
1 Päckchen Backpulver
125 g saure Sahne
Guss
1 Saft von Zitrone
Jetzt kaufen!100 g Puderzucker
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Zunächst das Mehl in eine Schüssel sieben und mit allen restlichen Zutaten zu einem Teig verarbeiten.

2

Den Teig in daumendicke Rollen formen. Die Rollen auf ein mit Mehl bestaubtes Backblech geben und auf der mittleren Schiene 15 Minuten im vorgeheizten Backofen bei 180 °C backen.

Aus dem Ofen nehmen und noch warm schräg in zwei Zentimeter dicke Stücke schneiden.

3

Den Puderzucker und Zitronensaft zu einem glatten Guss verrühren und das noch warme Gebäck damit dünn bestreichen.

Zusätzlicher Tipp

Das rautenförmige, glasierte Lebkuchengebäck wird dunkel durch die Zugabe von Kakao. Der Name soll von den "magenfreundlichen" Gewürzen stammen, die dem Teig untergemischt werden.