Mai-Schollen Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Mai-SchollenDurchschnittliche Bewertung: 3.91529

Mai-Schollen

im Mehl-Mantel

Rezept: Mai-Schollen
570
kcal
Brennwert
1 Std. 15 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (29 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
4 Schollen
4 EL Zitronensaft
150 g durchwachsener Speck
2 Zwiebeln
1 Bund Dill
1 Bund Petersilie
Salz
1 TL frisch gemahlener weißer Pfeffer
2 EL Mehl
1 ungespritzte Zitrone
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Von den Schollen den Kopf, Schwanz und Seitengräten abschneiden. Die Fische ausnehmen, gründlich waschen und innen trockentupfen. Die Schollen mit dem Zitronensaft beträufelt 10 Minuten durchziehen lassen. Den Speck kleinwürfeln. Die Zwiebeln schälen und in Ringe schneiden. Die Petersilie und den Dill waschen, abtrocknen und feinhacken. Die Speckwürfel in einer Pfanne bei mittlerer Hitze braun ausbraten, dann herausnehmen und beiseite stellen. Die Zwiebelringe im Speckfett goldgelb braten, zu den Speckwürfeln geben.

2

Die Schollen trockentupfen, mit dem Salz und dem Pfeffer bestreuen und in dem Mehl wenden. Das Mehl etwas abklopfen, die Schollen nacheinander im Speckfett bei mittlerer Hitze von jeder Seite 3 bis 4 Minuten braten und auf einer Platte warm halten. Den Speck und die Zwiebeln nochmals im Bratfett erhitzen, die Petersilie und den Dill untermischen, dann über die Schollen streuen. Die Zitrone waschen, abtrocknen und in Spalten schneiden. Die Mai-Schollen damit garnieren. 

Zusätzlicher Tipp

Dazu schmeckt ein pikanter Kartoffelsalat.