Mais-Garnelen-Muffins Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Mais-Garnelen-MuffinsDurchschnittliche Bewertung: 3.91525

Mais-Garnelen-Muffins

Rezept: Mais-Garnelen-Muffins
15 min.
Zubereitung
35 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (25 Bewertungen)

Zutaten

für 50 Stück
250 g gesiebtes Mehl
Hier kaufen!110 g Maismehl
1 EL Backpulver
55 g Zucker
2 verschlagene Eier
125 g geschmolzene Butter
250 ml Milch (1,5 % Fett)
3 EL fein gehackter Dill
1 EL Zitronensaft
1 TL Meerrettich
375 g Mayonnaise
300 g kleine gekochte Garnelen oder Shrimps
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Den Ofen auf 200 °C vorheizen. Zwei Mini-Muffinbleche mit je 12 Vertiefungen einfetten. Mehl in eine große Schüssel sieben und mit Maismehl, Backpulver, Zucker und 1/2 Teelöffel Salz mischen. Eier, Butter und Milch dazugeben. Nur kurz rühren, bis die Zutaten sich verbunden haben. Die Vertiefungen der Muffinbleche zu je 3/4 mit dem Teig füllen. 15-20 Minuten backen, bis die Muffins leicht gebräunt sind. Herausnehmen und auf einem Rost abkühlen lassen. Wiederholen, bis der gesamte Teig aufgebraucht ist.

2

Dill, Zitronensaft und Meerrettich mit der Mayonnaise mischen und mit viel Salz und schwarzem Pfeffer abschmecken.

3

Sobald die Muffins abgekühlt sind, oben ein kleines Stück herausstechen, etwas Dillmayonnaise in die Vertiefung füllen und eine Garnele und etwas frisch gemahlenen schwarzen Pfeffer daraufgeben.