Mais-Krabben-Cookies Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Mais-Krabben-CookiesDurchschnittliche Bewertung: 3.81529

Mais-Krabben-Cookies

Mais-Krabben-Cookies
525
kcal
Brennwert
10 min.
Zubereitung
20 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.8 (29 Bewertungen)

Zutaten

für 1 Portion
2 Möhren
100 g Krabben
1 Bund Schnittlauch
Hier kaufen!250 g Maismehl
50 g Weizenmehl
1 Beutel Fertigmischung für Gemüse- Lasagne
Sonnenblumenöl zum Braten
1 Knoblauchzehe
150 g Crème fraîche
2 EL Mayonnaise
Salz
Pfeffer
Balsamicoessig
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Möhren schälen und raspeln, Krabben zerkleinern. Schnittlauch waschen, trockentupfen und die Hälfte davon in feine Röllchen schneiden.

Alles mit Mais- und Weizenmehl in eine Schüssel geben, Fertigmischung für Gemüse-Lasagne nach Packungsanleitung anrühren und unterkneten.

Sonnenblumenöl in einer Planne erhitzen, aus dem Teig kleine Plätzchen formen und im heißen Öl beidseitig goldgelb ausbacken.

Für den Schnittlauchdip Knoblauchzehe schälen und zerdrücken und restlichen Schnittlauch in RölIchen schneiden.

Beides gut mit Crème fraîche und Mayonnaise verrühren und mit Salz, Pfeffer und Balsamico-Essig pikant abschmecken.

Schnittlauchdip zu den Cookies servieren.