Mais-Krabben-Suppe auf chinesische Art Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Mais-Krabben-Suppe auf chinesische ArtDurchschnittliche Bewertung: 4.11528

Mais-Krabben-Suppe auf chinesische Art

Mais-Krabben-Suppe auf chinesische Art
10 min.
Zubereitung
25 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.1 (28 Bewertungen)

Zubereitungsschritte

1
Den Mais auftauen oder abtropfen lassen. Das Eiweiß mit dem Sesamöl in einer Schüssel verrühren.
2
Die Brühe aufkochen, den Mais zugeben und ca. 4 Minuten köcheln lassen, dann den Reiswein, die Sojasauce, den Ingwer, etwas Salz und Pfeffer und den Zucker zugeben. Die Speisestärke mit 1 EL kaltem Wasser anrühren, in die Suppe rühren und aufkochen lassen, dann das fein gehackte Krabbenfleisch zugeben. Sofort danach das vorbereitete Eiweiß langsam unter Rühren zugeben und die Suppe abschmecken.
3
Die Frühlingszwiebeln waschen, putzen, fein hacken und mit dem Koriander vermengen. Die Suppe in Schälchen anrichten und mit den Frühlingszwiebeln bestreut servieren.