Mais-Muschel-Suppe Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Mais-Muschel-SuppeDurchschnittliche Bewertung: 3.81528

Mais-Muschel-Suppe

Mais-Muschel-Suppe
25 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.8 (28 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
300 ml Sahne , fettreduziert
Bei Amazon kaufen6 EL Rapsöl
1 kleine Zwiebel gehackt
1 Apfel entkernt und in Scheiben geschnitten
1 Knoblauchzehe zerdrückt
3 EL Curry
350 g Baby-Mais
225 g neue Kartoffeln gekocht
24 gekochte Silberzwiebeln
600 ml Fischbrühe
40 Venusmuscheln
Salz und schwarzer Pfeffer
8 Limonenstückchen zum Garnieren
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Kochen Sie die Sahne in einem Topf, bis sie um die Hälfte reduziert ist.

2

Zerlassen Sie die Hälfte des Öles und sautieren Sie darin Zwiebel, Apfel, Knoblauch und Curry, bis die Zwiebel glasig ist. Rühren Sie die Sahne ein.

3

Zerlassen Sie das restliche Öl in einem anderen Topf und geben Sie Mais, Kartoffeln und Silberzwiebeln hinzu. Kochen Sie 5 Minuten und geben Sie bei höherer Temperatur Sahnemischung und Brühe hinein; aufkochen.

4

Geben Sie die Muscheln hinzu und kochen Sie sie zugedeckt, bis sie sich öffnen. Werfen Sie alle Muscheln, die sich nicht öffnen, weg. Mit Salz und Pfeffer würzen und mit Limonenstückchen garnieren.

Zusätzlicher Tipp

Eingelegte Muscheln aus dem Glas oder aus der Dose (abgetropft) können als Alternative zu frischen verwendet werden. Muscheln, die sich beim Kochen nicht öffnen, werfen Sie bitte weg.