Mais-Pute Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Mais-PuteDurchschnittliche Bewertung: 3.91528

Mais-Pute

Rezept: Mais-Pute
30 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (28 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
450 g Putenbrustfilet
2 Zwiebeln
3 frische, rote kleine Chilischoten
1 Zucchini
2 EL Sojaöl
125 ml Hühnerbrühe (Instant)
2 TL Honig
125 g Mais (Dose)
Salz
weißer Pfeffer aus der Mühle
2 EL Dill
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Filets waschen, trockentupfen und in dünne Streifen schneiden. Die Zwiebeln schälen und fein würfeln. Die Chilischoten putzen, längs aufschneiden und die Kernchen unter fließendem Wasser entfernen (wegen der Schärfe sollte man mit Handschuhen arbeiten oder danach sofort die Hände waschen). 

2

Die Zucchini putzen, waschen und in mundgerechte Stücke schneiden. Den Wok erhitzen, das Öl hineingeben und das Fleisch und die Zwiebeln darin unter Rühren anbraten. 

3

Die Brühe und den Honig zugeben und umrühren. Dann die Zucchini und den Mais dazugeben und im geschlossenen Wok ca. 3 Minuten dünsten. Das Gericht mit Salz und Pfeffer abschmecken und den klein geschnittenen Dill unterheben.