Mais-Speck-Brot Rezept | EAT SMARTER
2
Drucken
2
Mais-Speck-BrotDurchschnittliche Bewertung: 4.11536

Mais-Speck-Brot

Mais-Speck-Brot
339
kcal
Brennwert
25 min.
Zubereitung
1 Std. 5 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.1 (36 Bewertungen)

Zutaten

für 1 Brot (12 Scheiben)
2 Frühlingszwiebeln
120 g Maiskörner
350 g Speck geräuchert, durchwachsen
1 TL Öl
½ TL Chiliflocken
Hier kaufen!350 g Maismehl
350 g helles, glutenfreies Mehl
1 TL Zucker
1 TL glutenfreies Backpulver
Hier kaufen!½ TL Natron
½ TL Salz
375 ml Buttermilch
2 Eier
2 TL Butter geschmolzen
Ahornsirup online bestellen1 TL Ahornsirup
½ TL Pfeffer schwarz, gemahlen
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Die Frühlingszwiebeln waschen, putzen und fein hacken. Die Maiskörner abtropfen lassen. Den Bacon in kleine Würfel schneiden und in einer Pfanne mit dem Öl braten, die Frühlingszwiebeln zugeben und ca. 5 Minuten andünsten, die Maiskörner, sowie Chili untermengen, zur Seite stellen.
2
Die Beiden Mehlsorten mit Zucker, Salz, Backpulver und Natron in einer Schüssel mischen, Buttermilch, Eier, die abgekühlte Baconmischung und die geschmolzene Butter zugeben und alles zu einem glatten vermengen. Den Teig in eine mit Backpapier ausgelegte Kastenform füllen und im vorgeheizten Ofen bei 200°C ca. 30-40 Min backen. Aus der Form stürzen, in Scheiben schneiden und warm servieren.
Letzter KommentarAlle Kommentare
Bild des Benutzers EAT SMARTER
Ja, nehmen Sie normales Weizenmehl und normales Backpulver.