Maishähnchenbrust Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
MaishähnchenbrustDurchschnittliche Bewertung: 3.91519

Maishähnchenbrust

mit Radicchio-Orecchiette

Maishähnchenbrust
35 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (19 Bewertungen)

Zubereitungsschritte

1

Hahnchenbrüste waschen, trocken tupfen und in 2 cm große Würfel schneiden. Mit Salz und Pfeffer würzen, in einer Pfanne im Olivenöl anbraten und herausnehmen. Den Honig in der Pfanne karamellisieren und mit 50 ml Portwein, 50 ml Brühe und dem Essig ablöschen. Rosmarin waschen, trocken tupfen und die Nadeln abzupfen. ½ EL Butter, Rosinen und Rosmarin hinzufügen. Die Fleischwürfel zurück in die Pfanne geben und den Fond 2 bis 3 Minuten sämig einkochen lassen. Mit Salz und Pfeffer würzen.

2

Radicchio halbieren, Strunk entfernen, Salat in feine Streifen schneiden und in lauwarmem Wasser waschen. Restliche Butter mit dem Zucker schmelzen. Mit dem übrigen Portwein und der restlichen Brühe ablöschen und auf die Hälfte einkochen lassen. Den angedrückten Knoblauch und den Radicchio dazugeben, salzen und bei schwacher Hitze etwa 2 Minuten garen. Die Orecchiette in Salzwasser bissfest garen, abgießen, abtropfen lassen und unter den Radicchio mischen. Die Hähnchenwürfel darauf anrichten.