Maishähnchenbrust in der Folie Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Maishähnchenbrust in der FolieDurchschnittliche Bewertung: 4.11516

Maishähnchenbrust in der Folie

mit Petersilien-Speck-Bröseln

Maishähnchenbrust in der Folie
20 min.
Zubereitung
1 Std. 5 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.1 (16 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
1 Knoblauchzehe
1 Bund Oregano
2 EL zerlassene Butter
1 TL abgeriebene unbehandelte Zitronenschale
Meersalz
Pfeffer aus der Mühle
4 Maishähnchenbrustfilets à 220g
500 g gemischte Pilze
80 ml trockener Weißwein
1 Bund Petersilie
Öl zum Frittieren
8 Frühstücksspeckscheiben
2 EL Crème fraîche
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Den Knoblauch schälen und fein hacken. Den Oregano waschen und trockenschütteln, die Blätter abzupfen und hacken. In einer Schüssel Knoblauch, Butter, Oregano und Zitronenschale mit etwas Meersalz und Pfeffer mischen.

2

Die Hähnchenbrustfilets waschen, trockentupfen, in der Buttermischung wenden und 15 Minuten marinieren. Die Pilze putzen, trocken abreiben und klein schneiden. Den Backofen auf 200°C (Umluft) vorheizen.

3

Vier Blätter Alufolie (a 30 x 40 cm) jeweils in der Mitte einmal zusammenfalten. Die Ränder, bis auf eine Seite, 2-3 mal nach innen einschlagen, sodass eine Tasche entsteht. Je 1 Hähnchenbrust und die Pilze in die Taschen geben. Den Wein darin verteilen und die noch offene Seite 2-3 mal nach innen einschlagen. Die Päckchen auf dem Rost im Backofen auf der 2. Schiene von unten 25 bis 30 Minuten garen.

4

Die Petersilie waschen, trockentupfen und die Blätter abzupfen. Reichlich Öl erhitzen und die Petersilienblätter darin kross frittieren. Auf Küchenpapier abtropfen lassen und leicht salzen.

5

Die Speckscheiben in einer Pfanne ohne Fett knusprig braten. Den Speck und die Petersilie mit den Händen zerbröseln und in eine Servierschüssel füllen.

6

Die Hähnchenbrustfilets aus dem Backofen nehmen, in der Folie servieren und erst am Tisch öffnen. Je einen Klecks Creme fraiche daraufgeben und mit den Petersilien Speck-Bröseln bestreuen.

Zusätzlicher Tipp

Servieren Sie dazu junge Kartoffeln und Spargel. Maishähnchen werden überwiegend mit Maiskörnern gefüttert. Aus diesem Grund sind die Haut und das Fleisch gelblich gefärbt und haben ein intensives Aroma.