Maiskuchen Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
MaiskuchenDurchschnittliche Bewertung: 4.31523

Maiskuchen

mit Avocado und Garnelen

Maiskuchen
25 min.
Zubereitung
43 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.3 (23 Bewertungen)

Zutaten

für 32 Stück
100 g Mais TK, aufgetaut und grobgehackt
1 Chipotle-Chilischote aus der Dose, grobgehackt, und 2 TL der Sauce
60 g Mehl
Jetzt hier kaufen!50 g Polenta (Maismehl)
Backpulver
Hier kaufen!Natron
1 TL Salz
Zucker
250 ml Buttermilch
20 g Butter zerlassen
1 Ei
32 mittelgroße Garnelen gekocht, Schale und Darm entfernt
Koriander jetzt bei Amazon kaufen32 frische Blätter Koriander zum Garnieren
Avocadosauce
1 reife Avocado grobgehackt
2 EL Limettensaft
1 Chipotle-Chilischote aus der Dose, mit Sauce
Koriander jetzt bei Amazon kaufen15 g frische Blätter Koriander
1 Knoblauchzehe
Salz
Kreuzkümmel online bestellen1 TL Kreuzkümmel gemahlen
2 EL Sauerrahm
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Mais und Chili in der Küchenmaschine in kurzen Intervallen grob zerkleinern.
2
Die trockenen Zutaten in einer großen Schüssel mischen. In die Mitte eine Mulde drücken. Buttermilch, Butter und Ei verquirlen, langsam zugießen und mit dem Schneebesen vollständig unterschlagen. Mais und Chili unterrühren. (Der Teig sollte die Konsistenz von Pfannkuchenteig haben.) Gegebenenfalls zum Verdünnen 1 Eßlöffel Wasser zugeben. Zur Seite stellen.
3
Die Saucenzutaten in der Küchenmaschine zu einer glatten Mischung pürieren. Würzen.
4
Bei mittlerer Temperatur eine leicht gefettete Pfanne erhitzen. Den Maisteig eßlöffelweise hineingeben, so daß 5 cm große Küchlein entstehen, und portionsweise ca. 1 Minute je Seite goldbraun braten. Aus der Pfanne nehmen. Den restlichen Teig backen. Die Kuchen bis zumServieren warm stellen. Oder die Maiskuchen bis zu 2 Tagen im voraus backen und in Frischhaltefolie gewickelt im Kühlschrank aufbewahren. Dann bei 170 °C (Gas 1-2) auf einem mit Backpapier ausgekleideten Backblech ca. 5 Minuten im Ofen erwärmen. (Maiskuchen können auch zimmerwarm serviert werden.)
5
Zum Servieren je 1 gehäuften Teelöffel Avocadosauce auf die warmen Maiskuchen geben. Darauf 1 Garnele setzen. Mit Koriander garnieren.