Maisküchlein mit Speck Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Maisküchlein mit SpeckDurchschnittliche Bewertung: 41524

Maisküchlein mit Speck

Maisküchlein mit Speck
35 min.
Zubereitung
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (24 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
150 g Maiskörner (Glas oder Dose)
1 Ei
1 EL Milch
30 g Butter
30 g Mehl
Salz
Pfeffer
8 Scheiben Bacon halbiert
200 g saure Sahne
2 EL Schlagsahne
½ Bund Schnittlauch geschnitten
2 TL Zitronensaft
6 EL Öl
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Für die Maispuffer Eier trennen. Die Hälfte der Maiskörner mit Eigelb, Milch und Butter fein pürieren. Die übrigen Maiskörner und das Mehl unterrühren. Mit Salz und Pfeffer würzen. Eiweiß und Zitronensaft steif schlagen und mit der Hälfte des Schnittlauchs unter die Maismasse heben.
2
Öl in einer Pfanne erhitzen, pro Küchlein 1 EL Teig in die Pfanne geben und ca. 2 Min. auf jeder Seite goldbraun backen lassen. Fertige Puffer im vorgeheizten Backofen bei 70°C Umluft warm halten.
3
Den Sauerrahm mit der Sahne glatt rühren, restlichen Schnittlauch unterrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken.
4
Den Bacon in einer Pfanne mit wenig Fett knusprig braten und abwechselnd mit den Maispuffern zu Türmchen stapeln. Zum Abschluss einen Klecks Sauerrahm darauf geben und servieren.