Maisküchlein mit Parmesan & Cheddarkäse Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Maisküchlein mit Parmesan & CheddarkäseDurchschnittliche Bewertung: 3.81518

Maisküchlein mit Parmesan & Cheddarkäse

Maisküchlein mit Parmesan & Cheddarkäse
20 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.8 (18 Bewertungen)

Zutaten

für 1 Portion ergibt 8 Küchlein
4 frische Maiskolben (ohne Hüllblätter)
1 verrührtes Bio-Ei (Größe L)
75 g geriebener Parmesan
4 EL geriebener kräftiger Cheddar-Käse
2 Frühlingszwiebeln
4 EL Mehl
1 TL Maisstärke
frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
grobes Salz
Bei Amazon kaufen60 ml Rapsöl
10 frische, große Basilikumblätter
2 EL Koriandergrün
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die weißen und hellgrünen Teile der Frühlingszwiebel in dünne Scheiben schneiden. Die Maiskörner von den Kolben schneiden (die Kolben wegwerfen). Mais, Ei, beide Käse, Frühlingszwiebeln, Mehl, Maisstärke, Pfeffer und 1/4 Teelöffel Salz in einer großen Rührschüssel mischen.

2

Das Öl in einer mittel· großen antihaftbeschichteten Pfanne auf mittlerer bis starker Hitze heiß werden lassen. Jeweils 4 Esslöffel Teig in die Pfanne gießen und von jeder Seite 2 Minuten braten, bis die Küchlein appetitlich dunkelgoldbraun aussehen.

3

Auf Küchenpapier abtropfen lassen. mit Salz bestreuen und warm stellen. Den Vorgang mit dem restlichen Teig wiederholen Basilikum und Koriandergrün grob hacken und über die Küchlein streuen.

Zusätzlicher Tipp

Dazu frisches Baguette oder Knoblauchbrot servieren.