Maisküchlein mit Ratatouille Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Maisküchlein mit RatatouilleDurchschnittliche Bewertung: 4.11527

Maisküchlein mit Ratatouille

Maisküchlein mit Ratatouille
440
kcal
Brennwert
40 min.
Zubereitung
1 Std. 10 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.1 (27 Bewertungen)

Küchengeräte

1 Sparschäler, 1 Messer, 1 Pfanne, 1 Schneebesen

Zubereitungsschritte

1

1 Zwiebel schälen, in Spalten schneiden. Das Gemüse waschen, putzen und würfeln. Den Knoblauch schälen, Kräuter waschen und trockentupfen, beides fein hacken.

1 EL Öl erhitzen. Gemüse, Kräuter, Zwiebel und die Hälfte des Knoblauchs darin anbraten. Zugedeckt etwa 10 Minuten dünsten. Inzwischen Tomaten waschen, würfeln und zugeben. Das Ratatouille mit Salz und Pfeffer würzen, etwa weitere 15 Minuten köcheln lassen.

2

Inzwischen die Eier verquirlen und das Mehl unterrühren. Maiskolben schälen und die Fasern entfernen. Kolben aufrecht auf ein Brett stellen und die Körner mit einem Messer rundherum von oben nach unten abschneiden. Die übrige Zwiebel schälen und würfeln.

3

Mais, Zwiebel und restlichen Knoblauch mit der Butter und 3 Esslöffeln Wasser etwa 20 Minuten dünsten, dann unter den Teig rühren, mit Salz und Pfeffer würzen. Restliches Öl in einer Pfanne erhitzen. Aus dem Maisteig esslöffelweise kleine Portionen in die Pfanne geben. Von jeder Seite etwa 1 Minute braten, bis sie leicht gebräunt sind.

4

Frischkäse und Joghurt verrühren. Das Ratatouille mit den Maisküchlein anrichten und die Käsecreme dazu reichen.