Maismuffins Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
MaismuffinsDurchschnittliche Bewertung: 3.91529

Maismuffins

mit Garnelen und Dillmayonnaise

Maismuffins
30 min.
Zubereitung
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (29 Bewertungen)

Zutaten

für 50 Stück
250 g Mehl gesiebt
Hier kaufen!100 g Maismehl
1 TL Backpulver
60 g Zucker
2 Eier leicht geschlagen
125 g Butter zerlassen
250 ml Milch (1,5 % Fett)
3 EL frischer Dill
1 EL Zitronensaft
1 TL Meerrettichsahne
375 g Mayonnaise
300 g kleine Garnelen gekocht
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Zunächst den Backofen auf 200 °C (Gas 3) vorheizen.

2

Dann flache Muffmbleche mit je 12 Vertiefungen einfetten. Das Mehl in eine große Schüssel sieben, mit Maismehl, Backpulver, Zucker und 1/2 Teelöffel Salz mischen. Eier, Butter und Milch zugeben. Rühren, bis sich die Zutaten gerade verbunden haben. In jede Muffinform etwas Teig geben, so daß die Vertiefungen zu 3/4 gefüllt sind. 15-20 Minuten goldbraun backen. Zum Abkühlen auf ein Kuchengitter setzen. Fortfahren, bis der ganze Teig gebacken ist.

3

Anschließend Dill, Zitronensaft und Meerrettichsahne unter die Mayonnaise heben und mit reichlich Salz und schwarzem Pfeffer würzen.

4

Aus den abgekühlten Muffins oben einen Kreis herausschneiden. Etwas Dillmayonnaise hineingeben. Eine Garnele daraufsetzen und mit frisch gemahlenem schwarzem Pfeffer würzen.