Maispizza Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
MaispizzaDurchschnittliche Bewertung: 3.81519

Maispizza

mit Blattspinat und Schafkäse

Maispizza
20 min.
Zubereitung
1 Std. 10 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.8 (19 Bewertungen)

Zubereitungsschritte

1

Gemüsebrühe mit Butter, Lorbeerblatt und Gewürzen aufkochen und den Maisgrieß mit einem Schneebesen einrühren. Einige Minuten bei geringer Hitze unter Rühren (Vorsicht - Spritzgefahr!) köcheln lassen. Dann die Hitze abstellen und den Maisgrieß auf der Herdplatte 30 Minuten zugedeckt ausquellen lassen.

2

Blattspinat verlesen, waschen und mit heißem Wasser überbrühen (blanchieren). In einem Sieb gut abtropfen lassen und klein schneiden. Zwiebel fein hacken und im Olivenöl andünsten. Den blanchierten Spinat zugeben, kurz mitdünsten und den Knoblauch dazupressen. Mit Tamari, Salz, Pfeffer und Muskatnuss würzen. Champignons putzen, in Scheiben schneiden und unter die abgekühlte Spinatmasse mischen.

3

Das Backrohr auf 200°C vorheizen!

4

Eine Auflaufform mit Butter einstreichen und den gekochten Maisgrieß mit feuchten Händen hineindrücken und am Rand etwas hochziehen. Die Spinat-Champignonmischung einfüllen und den Schafkäse in kleine Würfel geschnitten darüber verteilen. Die Sonnenblumenkerne darüber streuen und ca. 15 - 20 Minuten im Rohr überbacken.