Maissuppe mit gebratenem Speck Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Maissuppe mit gebratenem SpeckDurchschnittliche Bewertung: 4.11526

Maissuppe mit gebratenem Speck

Rezept: Maissuppe mit gebratenem Speck
20 min.
Zubereitung
45 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.1 (26 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
100 g Bacon in Scheiben
1 Zwiebel
1 Knoblauchzehe
400 g mehligkochende Kartoffeln
2 EL Pflanzenöl
400 g Mais Dose
500 ml
100 ml Schlagsahne
50 g Crème fraîche
2 EL frisch gehackte Petersilie
Salz
Pfeffer aus der Mühle
Petersilienblatt zum Garnieren
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Den Bacon in Streifen schneiden. Die Zwiebel, den Knoblauch und die Kartoffeln schälen und würfeln. Den Speck im heißen Öl kurz anschwitzen und wieder aus dem Topf nehmen. Darin die Zwiebeln und den Knoblauch farblos anschwitzen. Die Kartoffeln und den abgetropften Mais zufügen und mit der Brühe ablöschen. Etwa 15 Minuten weich köcheln lassen und fein pürieren. Die Sahne angießen und je nach gewünschter Konsistenz noch etwas einköcheln lassen oder Brühe zufügen. Die Crème fraîche und die Petersilie einrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken.
2
Zum Schluss den Bacon dazu geben und mit Petersilie garniert servieren.