Maki-Sushi mit Zander Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Maki-Sushi mit ZanderDurchschnittliche Bewertung: 3.91523

Maki-Sushi mit Zander

Maki-Sushi mit Zander
520
kcal
Brennwert
15 min.
Zubereitung
1 Std.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (23 Bewertungen)

Zutaten

für 2 Portionen
200 g Sushi-Reis
Jodsalz
Jetzt hier kaufen!35 ml Reisessig
Zucker
250 g Zanderfilet
Hier kaufen!5 Blätter Nori-Alge (japan. Algenart)
Wasabi (Meerrettichpaste)
1 unbehandelte Zitrone (Schale davon)
Sesam hier kaufen!1 EL Sesam
Jetzt bei Amazon kaufen!Sojasauce
Hier kaufen!2 EL eingelegter Ingwer
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Reis waschen, mit etwas Salz in 400 ml Wasser 30 Minuten quellen lassen. Dann aufkochen und weitere 15 Minuten quellen lassen. Essig und Zucker erwärmen, zum Reis geben.

2

Zander waschen, trockentupfen und in Streifen schneiden. Algen auf einer Bambusmatte auslegen. Hände anfeuchten. Etwas Reis zur Rolle formen, auf dem Nori-Blatt flachdrücken. Etwas Wasabi darauf streichen.

Mit Zander, Zitronenschale und Sesam belegen. Mit Hilfe der Bambusmatte fest aufrollen. Rolle mit einem superscharfen Messer in Stücke schneiden. Restliche Zutaten genauso verarbeiten. Mit Sojasauce, Wasabi und Ingwer anrichten.