Makkaroni Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
MakkaroniDurchschnittliche Bewertung: 4.21529

Makkaroni

mit pikanter neapolitanischer Sauce

Makkaroni
35 min.
Zubereitung
1 Std. 20 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.2 (29 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
1 kg reife, längliche Tomaten (San Marzano) oder Pelati aus der Dose
Peperoncino
1 Stange Sellerie
50 g Pancetta oder Magerspeck
Olivenöl bei Amazon bestellen2 EL Olivenöl
1 mittelgroße, gehackte Zwiebel
1 Kalbsfuß (halbiert)
5 Basilikumblätter
1 Lorbeerblatt
4 EL Weißwein
Salz
Pfeffer aus der Mühle
320 g Vollkorn - Bucatini-Nudeln
Olivenöl bei Amazon bestellen1 EL kaltgepresstes Olivenöl
30 g geriebener Parmesan
30 g geriebener Pecorino romano
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Tomaten in kleine Stücke schneiden. Den Peperoncino entkernen. Den Sellerie kleinschneiden und den Speck hacken. Das Olivenöl erhitzen. Den Speck darin anziehen lassen. Den Sellerie, die Zwiebel und den Kalbsfuß zufügen und 5 Min. dünsten.

2

Die Tomaten, den Peperoncino, das Basilikum und das Lorbeerblatt beigeben. 20-30 Min. bei kleiner Hitze schmoren lassen. Den Kalbsfuß entfernen und die Sauce durch ein feines Sieb streichen. Auf diese Art bleiben die Tomatenhäute zurück.

3

Die Sauce mit dem Wein aufkochen. Den Kalbsfuß wieder zugeben, 10 bis 15 Min. weiterkochen, bis die Sauce sämig wird. Den Kalbsfuß entfernen und die Sauce mit Salz und Pfeffer abschmecken. 

4

Die Bucatini in 2 I Salzwasser bissfest kochen. Abgießen, gut abtropfen, in eine tiefe, vorgewärmte Schüssel anrichten und sofort mit dem kaltgepressten Olivenöl mischen. Die Sauce darübergießen und mit den Bucatini gut vermengen. Die beiden Käsesorten mischen und am Tisch über die Makkaroni streuen.

Zusätzlicher Tipp

Bucatini sind lange Makkaroni, die wie sehr dicke Spaghetti aussehen.