Makkaroni-Blumenkohl-Auflauf Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Makkaroni-Blumenkohl-AuflaufDurchschnittliche Bewertung: 3.71516

Makkaroni-Blumenkohl-Auflauf

Rezept: Makkaroni-Blumenkohl-Auflauf
790
kcal
Brennwert
30 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.7 (16 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
300 g kleine Makkaroni
150 ml Milch
150 ml Gemüsebrühe
80 g geriebener Parmesan
1 kleiner Blumenkohl
Pfeffer
1 EL gehackte Petersilie
100 g Brotbrösel
Muskat
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Nudeln für ca. 5 Minuten kochen, so dass diese noch sehr bissfest sind.

150ml des Nudelwassers aufheben und für das anrühren der Gemüsebrühe verwenden.

Blumenkohlröschen in gewünschte Größe zerkleinern und mit den Makkaroni in einer Auflaufform vermengen.

Die Gemüsebrühe mit der Milch und den Gewürzen vermischen und die Hälfte der Kräuter hinzugeben (wer mag kann hier noch ein oder zwei gequirlte Eier hinzugeben, dann wird die Masse beim backen etwas fester). Das Ganze über dem Nudel-Blumenkohlgemisch verteilen.

Restliche Kräuter mit Brotbröseln und geriebenem Parmesan mischen und auf dem Auflauf verteilen

Bei 200°C gold-braun überbacken

2

50 g Butter in einer Pfanne zerlassen und unter Rühren das Mehl einstreuen. Einmal aufschäumen lassen, dann Milch und Sahne aufgießen. Gründlich verrühren und gut durchkochen lassen. 50 g Käse hinzufügen und mit Salz, Pfeffer und Kräutern würzen.

3

Den Fisch häuten, entgräten und in kleine Stücke zerpflücken. Die Äpfel schälen, vierteln und ohne Kerngehäuse in Scheibchen schneiden. Beides mit den Nudeln vermischen, die Sauce unterziehen und mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft würzen.

4

Die Mischung in eine gefettete Auflaufform füllen, die restliche Butter in Flöckchen darüber verteilen und auf der mittleren Schiene in etwa 20-30 Minuten goldbraun backen.