Makkaroni in Spinat-Hähnchen-Sauce Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Makkaroni in Spinat-Hähnchen-SauceDurchschnittliche Bewertung: 4.11520

Makkaroni in Spinat-Hähnchen-Sauce

Rezept: Makkaroni in Spinat-Hähnchen-Sauce
1 Min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.1 (20 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen (2 Erwachsene + 2 Kinder)
Salz
250 g kleine Makkaroni
200 ml Milch (1,5 % Fett)
200 g Sahne
2 EL heller Saucenbinder
3 EL geriebener Parmesan
300 g TK - Blattspinat (aufgetaut)
300 g Hähnchenbrustfilet
150 g Cocktailtomate
1 EL Öl
Zucker
1 EL Butter
3 EL Semmelbrösel
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Einen großen Topf mit Wasser stark erhitzen, dabei den Deckel auf den Topf legen. Auf mittlere Hitze herunterschalten und das Wasser salzen. Die Nudeln im Salzwasser ohne Deckel je nach Wunsch bissfest oder weich garen, dabei hin und wieder mit einem Kochlöffel umrühren.

2

In einem zweiten Topf bei mittlerer Hitze Milch und Sahne zum Kochen bringen. Den Saucenbinder mit dem Schneebesen unterrühren. Den Parmesan untermischen und die Sauce mit Salz abschmecken.

3

Die Butter in einem kleinen Topf bei mittlerer Hitze erhitzen. Die Semmelbrösel darin goldbraun rösten, dabei hin und wieder umrühren. Die Nudeln auf Teller verteilen und die gerösteten Brösel darüberstreuen. Wer mag, kann die Makkaroni noch mit Basilikumblättern dekorieren.

4

Den Spinat erst in einem Sieb ausdrücken, dann auf dem Küchenbrett mit einem Messer vorsichtig fein hacken. In die Sauce geben und darin erwärmen. 

5

Die Nudeln in ein Sieb abgießen und abtropfen lassen. Dann ebenfalls in die Sauce geben und warm halten. Dafür den Deckel auf den Topf legen.

6

Das Fleisch unter fließendem kaltem Wasser waschen, mit Küchenpapier trockentupfen und in mundgerechte Würfel schneiden. Die Cocktailtomaten waschen und halbieren. Das Öl in einer Pfanne bei stark erhitzen, Hähnchen und Tomaten darin rundum etwa 4 Minuten braten. Mit Salz und 1 Prise Zucker abschmecken und alles unter die Nudeln mischen.