Makkaroni mit Meeresfrüchten Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Makkaroni mit MeeresfrüchtenDurchschnittliche Bewertung: 4.11525

Makkaroni mit Meeresfrüchten

nach italienischem Rezept

Makkaroni mit Meeresfrüchten
30 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.1 (25 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
375 g Makkaroni
1 Päckchen Helle Soße oder Sauce Hollandaise möglichst fettreduziert
Wasser
Hier kaufen!2 EL Kondensmilch
Jetzt kaufen!1 Msp. Cayennepfeffer
1 kleine Dose Thunfisch (ca. 200 g)
1 kleine Dose Krabbe
3 EL geriebener Käse fettreduziert
Oliven
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Makkaroni nach Packungsanleitung in reichlich Wasser kochen und auf einem  Durchschlag abtropfen lassen. Helle Soße oder Sauce Hollandaise nach Anweisung in ¼ l Wasser zubereiten, mit Kondensmilch und Cayennepfeffer abschmecken.

2

Thunfisch und Krabben abtropfen lassen. Den Thunfisch zerpflücken und beides locker mit der Soße und den Makkaroni mischen. Geriebenen Käse darüberstreuen und mit Oliven garnieren

 

Zusätzlicher Tipp

Variation: Muscheln, Austern oder Ölsardinen aus der Dose verwenden. In Italien werden natürlich möglichst frische Meeresfrüchte genommen. Grüner Salat oder Tomatensalat als Ergänzung dazu.