Makkaroni mit Olivenpaste Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Makkaroni mit OlivenpasteDurchschnittliche Bewertung: 41522

Makkaroni mit Olivenpaste

Makkaroni mit Olivenpaste
510
kcal
Brennwert
30 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (22 Bewertungen)

Zubereitungsschritte

1

Die Nudeln nach Packungsanweisung garen. Danach abgießen und abtropfen lassen. Die Oliven halbieren und entsteinen. Die Sardellen gründlich abspülen und trocknen. Die Knoblauchzehe schälen. Oliven, Sardellen und Knoblauch mit 1 EI Olivenöl fein pürieren. Einen weiteren  EI Olivenöl mit Cognac, Zitronensaft und Oregano verrühren und mit dem Oliven-Sardellen-Püree vermengen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

2

Die Tomaten waschen, Stielansätze entfernen, kreuzweise einritzen, mit kochendem Wasser überbrühen, häuten, entkernen und das Fruchtfleisch würfeln. Die Artischockenherzen abtropfen lassen und vierteln.

3

Das restliche Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und darin die Tomaten kurz anschwitzen. Dann die Artischocken untermengen und mit Salz und Pfeffer würzen.

4

Nudeln mit dem Gemüse vermischen und bei schwacher Hitze kurz erwärmen. Sofort servieren und die Olivenpaste dazu reichen.