Makkaroni mit Sojasauce Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Makkaroni mit SojasauceDurchschnittliche Bewertung: 4.21531

Makkaroni mit Sojasauce

und Tofu

Makkaroni mit Sojasauce
480
kcal
Brennwert
20 min.
Zubereitung
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.2 (31 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
4 l Wasser
2 TL Salz
1 EL Öl
400 g Vollkorn-Pasta (Makkaroni)
170 g Sojabohnenkeime aus dem Glas
125 ml heiße Gemüsebrühe
Jetzt bei Amazon kaufen!4 EL indonesische Sojasauce
100 g weicher Tofu
2 EL Crème fraîche
1 Msp. Salz
1 Msp. frisch gemahlener weißer Pfeffer
1 EL frisch gehackte Petersilie
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Das Wasser mit dem Salz zum Kochen bringen. Die Makkaroni ins sprudelnd kochende Wasser geben, einmal gründlich umrühren und in etwa 10 Minuten al dente garen.

2

Die Sojabohnenkeimlinge aus dem Glas abtropfen lassen. Die Gemüsebrühe mit der Sojasauce, dem Tofu, der Creme fraiche, dem Salz und dem Pfeffer mischen und die Sauce kräftig abschmecken. Die Makkaroni in einem Sieb abtropfen lassen, dabei etwas von der Kochflüssigkeit auffangen.

3

Die Sojabohnenkeimlinge und so viel von der Kochflüssigkeit unter die Sojasauce mischen, dass eine sämige Sauce entsteht.

4

Die Makkaroni in einer vorgewärmten Schüssel anrichten; mit der Sauce übergossen und mit der gehackten Petersilie bestreut servieren.