Makkaroni-Torte Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Makkaroni-TorteDurchschnittliche Bewertung: 41517

Makkaroni-Torte

mit Erbsen, Tomaten und Speck

Makkaroni-Torte
310
kcal
Brennwert
1 Std.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (17 Bewertungen)

Zutaten

für 12 Stück
400 g Makkaroni
Salz
200 g TK-Erbsen
300 g Tomaten
150 g geräucherter, durchwachsener Speck
200 ml Milch
6 Eier (Größe M)
schwarzer Pfeffer
Jetzt hier kaufen!geriebene Muskatnuss
60 g geriebener Gouda
1 mittelgroße Zwiebel
frischer Oregano oder 2 TL getrockneter Oregano
1 EL Öl
1 Dose passierte Tomaten (425 ml)
200 ml Gemüsebrühe
1 Prise Zucker
Fett für die Form
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Makkaroni in kochendem Salzwasser 8-9 Minuten kochen. Erbsen die letzten beiden Minuten mitkochen.

2

Tomaten putzen, waschen und in Stücke schneiden. Speck in kleine Würfel schneiden. Nudeln abgießen, abtropfen lassen.

3

Den Backofen auf 200 °C (Umluft: 180 °C, Gas: Stufe 3) vorheizen.

Milch und Eier verquirlen, mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen. Eine runde Auflaufform (26 cm Durchmesser; 1,5 Liter Inhalt) fetten. Makkaroni, Speck und Gemüse kreisförmig darin einschichten. Gleichmäßig mit der Eiermilch begießen. Alles mit Käse bestreuen.

4

Im vorgeheizten Backofen 35-40 Minuten backen. In der Zwischenzeit Zwiebel schälen, fein würfeln.

5

Oregano waschen, trocken tupfen, etwas zum Garnieren beiseite legen, Rest fein hacken.

6

Öl in einem Topf erhitzen. Zwiebel und Oregano darin andünsten. Passierte Tomaten und Brühe zugießen. Bei milder Hitze ca. 10 Minuten köcheln lassen.

7

Mit Salz, Pfeffer und Zucker abschmecken. Sauce zur Makkaroni-Torte servieren. Mit beiseitegelegtem Oregano garnieren.