Makkaroni-Zucchini-Gratin Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Makkaroni-Zucchini-GratinDurchschnittliche Bewertung: 3.91516

Makkaroni-Zucchini-Gratin

Rezept: Makkaroni-Zucchini-Gratin
50 min.
Zubereitung
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (16 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
400 g Makkaroni
Salz
Pfeffer aus der Mühle
1 Zwiebel
200 g Edelpilzkäse
50 g Butter
1 Zucchini
2 EL Mehl
500 ml Milch
Muskat
3 EL fein geschnittene Petersilie
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Nudeln in Stücke brechen und in reichlich kochendem Salzwasser knapp bissfest garen, abgießen, abschrecken und abtropfen lassen.

2

Zwiebel schälen und fein würfeln. Käse in kleine Stücke schneiden.

3

Zucchini waschen und in kleine Stifte schneiden.

4

Zwiebel in 1 EL Butter glasig schwitzen, Zucchini dazugeben, salzen, pfeffern und ca. 4 Minuten dünsten. Vom Herd ziehen und den Käse unterrühren.

5

2 EL Butter in einem Topf aufschäumen lassen, das Mehl einrühren, nach und nach unter Rühren Milch dazu gießen und ca. 5 Min. köcheln lassen, gelegentlich umrühren. Mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen, zum Schluss das Petersilie unterziehen.

6

Nudeln mit dem Pfanneninhalt mischen, in eine gebutterte Auflaufform füllen. Sauce darüber gießen und restliche Butter in Flöckchen darauf verteilen. Im vorgeheizten Backofen (180°C Mitte) in ca. 30 Min. goldbraun überbacken.