Makkaroniauflauf mit Paprika Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Makkaroniauflauf mit PaprikaDurchschnittliche Bewertung: 41521

Makkaroniauflauf mit Paprika

Makkaroniauflauf mit Paprika
25 min.
Zubereitung
1 Std. 10 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (21 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
400 g Makkaroni
Salz
Olivenöl bei Amazon bestellenOlivenöl für die Form
2 Paprikaschoten rot und gelb
400 g Putenfleisch
1 Hand voll Basilikum
1 Knoblauchzehe
100 g geriebener Parmesan
3 Eier
100 g Frischkäse
150 ml Schlagsahne
Pfeffer aus der Mühle
Muskat frisch gerieben
Basilikumblatt zum Garnieren
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Die Nudeln in Salzwasser sehr bissfest kochen. Anschließend kurz abschrecken und abtropfen lassen.
2
Den Ofen auf 180°C Unter- und Oberhitze vorheizen. Eine Auflaufform mit Öl auspinseln.
3
Die Paprikaschoten waschen, halbieren, putzen und in Streifen schneiden. Das Putenfleisch abbrausen, trocken tupfen und ebenfalls in Streifen schneiden. Das Basilikum abbrausen, trocken schütteln und die abgezupften Blättchen in feine Streifen schneiden. Den Knoblauch schälen und fein hacken. Beides zusammen mit der Hälfte vom Parmesan unter das Fleisch und die Paprikastreifen mengen und abwechselnd mit den Nudeln in die Auflaufform schichten. Mit einer Nudelschicht abschließen.
4
Die Eier mit dem Frischkäse und der Sahne glatt rühren und kräftig mit Pfeffer, Salz und Muskat würzen. Gleichmäßig über die Nudeln gießen und mit dem restlichen Käse bestreuen. Im Ofen ca. 30 Minuten goldbraun backen.
5
Mit Basilikumblättchen garniert servieren.