Makrele vom Grill und Avocadosalat Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Makrele vom Grill und AvocadosalatDurchschnittliche Bewertung: 3.91529

Makrele vom Grill und Avocadosalat

Makrele vom Grill und Avocadosalat
25 min.
Zubereitung
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (29 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
Für die Fische
4 Makrelen küchenfertig
4 EL weiche Kräuterbutter
1 Knoblauchzehe
2 EL Limettensaft
Salz
Pfeffer aus der Mühle
1 getrocknete Chilischote
Für den Salat
2 Avocados
Jetzt kaufen!1 Limette
1 Romana Salatherz
1 Prise Chiliflocken
½ Kästchen Kresse
2 EL Öl
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Die Makrelen waschen und trocken tupfen. Die Kräuterbutter mit der gehackten Knoblauchzehe und dem Limettensaft mischen. In die Makrelen füllen und die Makrelen außen mit Salz und Pfeffer würzen. Die Chili in einem Mörser zerstoßen und auf die Makrelen streuen. Die Haut 2-3 Mal einritzen und die Makrelen entweder in Alufolie wickeln oder in eine Grillgitter geben. Auf dem heißen Grill rundherum in ca. 10 Minuten grillen.
2
Für den Salat die Avocados halbieren, den Kern entfernen, das Fruchtfleisch in Spalten Schneiden und die Haut abziehen. Das Fruchtfleisch in Würfel schneiden. Die Limette auspressen und den Saft zugeben. Den Salat waschen, putzen, trocken schütteln und in mundgerechte Stücke zupfen. Mit den Chiliflocken und der Kresse untermengen, mit Öl beträufeln und auf Schälchen verteilen. Mit den gegrillten Fischen auf Tellern anrichten und servieren.