Makrelen Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
MakrelenDurchschnittliche Bewertung: 3.91526

Makrelen

mit Beerensauce

Rezept: Makrelen
40 min.
Zubereitung
1 Std. 40 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (26 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
4 küchenfertige Makrelenfilets (je ca. 300 g)
Fenchelgrün
1 Bund Dill
Saft von 1 Zitronen
Salz
frisch gemahlener Pfeffer
2 EL Öl
400 g schwarze Beeren (z.B. Johanniesbeeren)
1 EL Zitronensaft
2 EL Zucker
Jetzt kaufen!1 Msp. Cayennepfeffer
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Fische innen und außen abspülen und trocken tupfen. Auf jeder Seite dreimal schräg einschneiden und das Fenchelgrün in die Fische stecken. Dann die Dillspitzen abzupfen und hacken. Zitronensaft, Dill, Salz, Pfeffer und Öl mischen und die Fische damit bestreichen. Zugedeckt 1 Stunde marinieren.

2

Marinade von den Fischen streifen und auffangen. Makrelen unter dem Grill 20- 30 Minuten grillen, dabei dreimal wenden und mit Marinade bestreichen. Wenn sich die Rückenflosse leicht herausziehen lässt, ist der Fisch gar.

3

Für die Sauce die Beeren mit Zitronensaft, 1 Prise Salz, Zucker und 3 EL Wasser in 5-8 Minuten weich garen. Dann durch ein Sieb passieren und mit Cayennepfeffer würzen, dann abkühlen lassen. Die Makrelen mit der Beerensauce anrichten.