Makrelen in Senfbutter Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Makrelen in SenfbutterDurchschnittliche Bewertung: 41530

Makrelen in Senfbutter

Makrelen in Senfbutter
720
kcal
Brennwert
1 Std.
Zubereitung
anspruchsvoll
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (30 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
2 große Makrelen
Salz
Saft von 1 Zitronen
4 Tomaten
1 Stange Lauch
Bei Amazon kaufen4 EL Rapsöl
Salz
Pfeffer
1 EL Petersilie
Weißwein
100 g Butter
3 TL Senf
etwas getrocknete Estragonblätter
Petersilie
einige Pfefferkörner
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Küchenfertige Makrelen säubern, säuern und salzen und in den Fischtopf legen. Tomaten abziehen und vierteln, Lauch in Ringe schneiden und beides in heißem Öl andünsten und mit Salz und Pfeffer würzen. Petersilie zufügen und den Wein dazugießen. Aufkochen und alles über die Makrelen geben. Den Topf verschließen, Saft-OMatic nüt Wein füllen und die Makrelen im vorgeheizten Backofen bei 200-225 Grad ca. 30 bis 40 Minuten garen. In der Zwischenzeit die Butter mit Senf und Gewürzzutaten vermischen. Pikant abschmecken. Senfbutter über die Makrelen geben, mit Petersilie und zerstoßenem Pfefferkörnern garnieren und servieren.