Makrelenmousse Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
MakrelenmousseDurchschnittliche Bewertung: 4.21523

Makrelenmousse

Makrelenmousse
550
kcal
Brennwert
30 min.
Zubereitung
4 h. 30 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.2 (23 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
1 geräucherte Makrele
200 g Doppelrahmfrischkäse
2 EL Crème fraîche
1 kleine rote Paprikaschote
2 Schalotten
1 Bund Schnittlauch
1 Messerspitze Salz
1 Messerspitze frisch gemahlener weißer Pfeffer
1 Prise Paprikapulver edelsüß
Saft von 1/2 Zitronen
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Makrele von Haut und Gräten befreien. Eine Hälfte mit einer Gabel grob zerpflücken. Andere im Mixer pürieren. Frischkäse, Creme fraiche und Makrelenpüree mit einem Schneebesen mischen. Paprikaschote halbieren, vom Stengelansatz, Kernen und weißen Häuten befreien. Waschen, trockentupfen und mit geschälten Schalotten sehr feinwürfeln. Schnittlauch waschen, trockenschwenken und kleinschneiden. Einige Paprikawürfelchen mit 1 Eßlöffel Schnittlauchröllchen zum Garnieren beiseite legen.

2

Restliche Schote, übrigen Schnittlauch und Schalotten unter Makrelenmousse rühren. Mit Salz, Pfeffer, Paprikapulver und Zitronensaft kräftig abschmecken. Makrelenfleisch unterheben. Makrelenmousse in Portionsförmchen füllen und im Kühlschrank in etwa 4 Stunden durchkühlen lassen. Mousse mit Paprikawürfelchen und Schnittlauchröllchen bestreut servieren. Dazu schmeckt ofenfrisches Weißbrot und ein gut gekühlter Weißwein .