Mandarinentorte Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
MandarinentorteDurchschnittliche Bewertung: 41527

Mandarinentorte

Rezept: Mandarinentorte
55 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (27 Bewertungen)

Zutaten

für 1 Blech
1 Packung Dr. Oetker Backmischung
100 g Margarine
2 Eier
5 EL Wasser
Für den Guss:
2 EL Mandarinensaft
Glasur Mischung aus der Packung
Für die Füllung:
300 g Mandarinenscheibe aus der Dose
125 ml kaltes Wasser
1 Päckchen Schlagschaum
Für den Rand:
Schokoladenstreusel
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Den Teig nach der Vorschrift auf der Packung zubereiten und in eine gefettete Springfonn (Durchmesser etwa 24 cm) geben.

2

Backen: Gas: Stufe 2-2,5; Strom: 175-200 °C; Backzeit: etwa 30 Minuten. Den Tortenboden gut auskühlen lassen und einmal durchschneiden.

3

Für den Guss die Glasurmischung mit dem Mandarinensaft glattrühren und das restliche Zitronen-Aroma hinzufügen. Den oberen Boden damit bestreichen.

4

Für die Füllung die abgetropften Mandarinenspalten in kleine Stücke schneiden (12 Stück zum Garnieren zurücklassen).

5

Schlagschaum nach der Vorschrift auf der Packung zubereiten. Gut 3 EL davon in einen Spritzbeutel mit gezackter Tülle füllen.

6

Unter den restlichen Schlagschaum die Mandarinenspalten heben, den unteren Boden damit bestreichen und mit dem oberen Boden bedecken.

7

Den Rand der Torte mit etwas Schlagschaum aus dem Spritzbeutel bestreichen und mit Schokoladenstreuseln bestreuen. Die obere Seite mit dem restlichen Schlagschaum verzieren und mit den zurückgelassenen Mandarinenspalten garnieren.