Mandel-Blechkuchen Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Mandel-BlechkuchenDurchschnittliche Bewertung: 4.11528

Mandel-Blechkuchen

Mandel-Blechkuchen
30 min.
Zubereitung
55 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.1 (28 Bewertungen)

Zutaten

für 1 Blech
Für den Teig
1 Becher Sahne (200 g)
1 Becher Zucker
1 Päckchen Vanillezucker
3 Eier (Größe M)
2 Becher Mehl
Backpulver
abgeriebene Schale von 1 unbehandelten Zitronen
1 Prise Salz
Für den Belag
200 g Margarine
Jetzt kaufen!160 g Mandelblättchen
Zucker
4 EL Milch (1,5 % Fett)
Für das Blech
Backpapier
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Für den Teig die Sahne in eine Schüssel gießen und den Becher säubern. Den Zucker abmessen und mit dem Vanillezucker zur Sahne geben. Die Eier hinzufügen und mit den Quirlen des Handrührgerätes (Stufe 2) schaumig rührenDen Backofen auf 200°C (Gas Stufe 3, Umluft 180°) vorheizen.

2

Das Mehl abmessen und mit dem Backpulver, der Zitronenschale und der Prise Salz in das Sahnegemisch rühren. Das Blech mit Backpapier belegen und den Teig mit einem Teigschaber darauf streichen. Im Backofen auf der mittleren Schiene 10 Minuten backen. Danach den Backofen noch nicht ausschalten.

3

In der Zwischenzeit für den Belag in einer Pfanne die Margarine zerlassen. Die Mandeln einstreuen und unter Rühren ganz leicht an bräunen. Nun den Zucker einrühren, die Milch hinzugießen und aufschäumen lassen.

4

Den Kuchen aus dem Backofen nehmen und den Mandelbelag gleichmäßig darauf verteilen. Das Blech wieder in den Backofen schieben und in 15 Minuten fertigbacken.