Mandel-Halbgefrorenes mit Orangencoulis Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Mandel-Halbgefrorenes mit OrangencoulisDurchschnittliche Bewertung: 4.21519

Mandel-Halbgefrorenes mit Orangencoulis

Mandel-Halbgefrorenes mit Orangencoulis
40 min.
Zubereitung
2 h. 25 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.2 (19 Bewertungen)

Zutaten

für 6 Portionen
Sahne
Jetzt bei Amazon kaufen!100 g geschälte, gemahlene Mandeln
5 Eigelbe
100 g Zucker
1 TL Bittermandelaroma
Jetzt bei Amazon kaufen!50 g gehobelte Mandeln
Orangencoulis
2 Orangen
5 dl Orangensaft
100 g Zucker
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Sahne mit den gemahlenen Mandeln mischen und aufkochen lassen.

Danach mixen und durch ein feines Sieb oder Tuch passieren. 

2

Die Eigelbe mit dem Zucker zu einer weißlichen Creme schlagen.

Die Sahne wieder aufkochen und noch heiß unter Rühren auf die Ei-Zucker-Mischung gießen.

Den Topf gut auswaschen und die Creme hineingeben.

Unter Rühren bei kleiner Hitze kochen, aber unter dem Siedepunkt halten, bis die Creme gebunden ist und den Kochlöffel überzieht.

Mit dem Mandelextrakt mischen und in die Formen füllen.

3

Die Förmchen auf ein Tablett geben, mit Pergamentpapier oder Folie abdecken und in den Tiefkühler stellen. 

4

Für die Garnitur:

Die Orangen waschen, abtrocknen, von der Schale feine Streifen abziehen und in Wasser weich kochen.

Den Orangensaft mit dem Zucker zu Sirup einkochen.

Die Orangenstreifen dazugeben.

Von den geschälten Orangen die verbliebene weiße Haut entfernen und aus den Trennhäuten Filets herausschneiden.

Die gehobelten Mandeln in einer trockenen Bratpfanne hellgelb rösten.

5

Die Förmchen etwa 10 Minuten vor dem Servieren aus dem Tiefkühler nehmen.

Die Parfaits mit einem Messer vom Rand der Form etwas lösen und auf Teller stürzen.

Mit dem Orangencoulis umgießen, mit den gerösteten Mandeln bestreuen und mit den Orangenfilets garnieren.

Zusätzlicher Tipp

Man kann das Dessert mit wenig Sauerrahm garnieren:

Dazu aus Pergamentpapier kleine Tütchen formen. Mit der Sahne füllen, die Spitze abschneiden und rings um die Parfaits Tupfer auf den Orangencoulis setzen. Mit einem Stäbchen ohne abzusetzen durch die Tupfer fahren. Dabei entsteht eine Girlande.